time management productivity bookstime management productivity books
HappyCoders Glasses

Bücher über Zeitmanagement und Produktivität
(aktualisiert 2022)

Sven Woltmann
Sven Woltmann
14. Februar 2022

Gesteigerte Produktivität beeindruckt deine Kollegen und Vorgesetzten, fördert deine Karriere und ermöglicht dir letztendlich ein besseres Gehalt zu verdienen.

Hier findest du Kurzrezensionen einiger großartiger Zeitmanagement-Bücher und Bücher über Produktivität.

Zum Thema passend kann ich dir außerdem Bücher über das Verstehen, Aufbauen und Ändern von Angewohnheiten empfehlen.

Essentialismus: Die konsequente Suche nach Weniger

Essentialismus - Greg McKeown

von Greg McKeown

Link zum Buch bei Amazon

Englisches Original: Essentialism: The Disciplined Pursuit of Less

Wir alle haben Ziele im Leben. Doch viele erreichen sie nicht. Die meiste Zeit arbeiten wir daran, anderen zu helfen, ihre Ziele zu erreichen. Warum? Weil wir oft nicht unterscheiden können, was für das Erreichen unserer Träume wichtig ist und was nicht. Wir entscheiden nicht, wie wir unsere wichtigste Ressource nutzen – unsere Zeit. Stattdessen lassen wir andere entscheiden und unsere To-Do-Listen für uns füllen.

Wir erledigen immer mehr, und für unsere eigenen Ziele haben wir kaum noch Kapazitäten.

Doch wir können uns entscheiden, das zu ändern! Dazu müssen wir lernen, Prioritäten zu setzen: Wir müssen Wesentliches ("Essentielles") von Unwesentlichem trennen. Wir müssen nicht mehr Dinge tun, sondern weniger. Anstatt unsere Energie auf viele verschiedene Aktivitäten aufzuteilen und kleine Fortschritte in viele verschiedene Richtungen zu machen, müssen wir unsere Energie auf eine Aktivität fokussieren – die eine Aktivität, die uns am weitesten in Richtung unseres Ziels bringen wird.

Das gelingt uns allerdings nur, wenn wir in anderen Bereichen Abstriche machen – wenn wir zu unwesentlichen Aufgaben "nein" sagen.

Bevor wir also Aufgaben annehmen (oder uns selbst stellen), müssen wir prüfen, ob sie essenziell sind. Das heißt: ob sie den größtmöglichen Beitrag zur Erreichung unserer Ziele leisten. Und wir müssen unsere To-Do-Liste(n) regelmäßig daraufhin überprüfen, ob die Aufgaben immer noch wesentlich sind. Diejenigen, die es nicht sind, müssen wir rigoros streichen.

Das ist natürlich leichter gesagt als getan. Deshalb bietet der Autor zahlreiche praktische Tipps und Hilfestellungen. Auch für Situationen, in denen man nicht einfach "Nein" sagen kann. Eine hervorragende Antwort auf die Frage der Chefin, ob man Aufgabe X auch noch übernehmen kann, ist zum Beispiel: "Gerne. Was soll ich dafür depriorisieren?"

Du wirst wahrscheinlich keine bahnbrechend neuen Erkenntnisse aus diesem Buch ziehen. Du wirst oft denken: "Der Autor hat recht; genau das sollte ich tun." Das zeigt, dass du dir bewusst bist, dass du nicht die volle Kontrolle über dein Leben hast. Und genau deshalb musst du dich regelmäßig daran erinnern, was für dich essentiell ist und was nicht.

Das Buch ist leicht zu lesen und unterhaltsam. Es enthält zahlreiche Anekdoten und ermutigt dich, die Kontrolle über dein Leben (wieder) zu übernehmen.

Geeignet als Hörbuch? Ja, und im englischen Original wird es vom Autor selbst gesprochen.

Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Die 4-Stunden Woche - Tim Ferris

von Tim Ferriss

Link zum Buch bei Amazon

Englisches Original: The 4-Hour Work Week: Escape the 9-5, Live Anywhere and Join the New Rich

40 Stunden (oder mehr) pro Woche für ein mittelmäßiges Gehalt arbeiten? Für die nächsten Jahrzehnte? Die Erfüllung der eigenen Träume bis zum Ruhestand aufschieben?

Diese Aussicht (die die meisten berufstätigen Erwachsenen teilen) veranlasste Tim Ferriss dazu, sein Leben komplett umzugestalten.

Er reduzierte seine Arbeitszeit auf vier Stunden pro Woche und schuf sich ein freies, luxuriöses und dennoch erfülltes Leben. Vier Schritte ("DEAL") waren dafür notwendig:

D – Definition des Lebensstils nicht als 40-Stunden-Woche bis zur Rente, sondern als eine Mischung aus Arbeitsphasen und Mini-Ruheständen.

E – Eliminierung von Ablenkungen und unwichtigen Aktivitäten. Konzentriere dich auf deine Stärken und auf die 20 % der Tätigkeiten, die 80 % des Nutzens bringen.

A – Automatisierung: Bau ein Business auf, das dir mit möglichst geringem Aufwand ein dauerhaftes Einkommen verschafft, das ausreicht, um deine Ziele zu erreichen.

L – Liberation: Arbeitnehmer sollten so viel wie möglich remote arbeiten, um die Produktivität zu steigern. Die freigewordenen Zeit sollten sie nutzen, um ihr Business aufbauen.

Dies alles umzusetzen ist sicherlich nicht einfach. Und nicht jeder träumt von einem Leben als "digitaler Nomade" wie der Autor. Aber jeder kann von seinen Erkenntnissen profitieren und viele der Konzepte in seine eigene Lebensplanung integrieren.

Das beweist der Autor mit zahlreichen Geschichten von Menschen, die dem klassischen Arbeitsalltag entkommen sind und ihren Traum leben – darunter auch Familien mit Kindern!

Das Buch ist humorvoll, unterhaltsam, provokant, motivierend und inspirierend. Eine Empfehlung für alle, die ihr Leben wieder in die eigene Hand nehmen wollen.

Geeignet als Hörbuch? Ja.

Konzentriert arbeiten: Regeln für eine Welt voller Ablenkungen

Konzentriert arbeiten - Cal Newport

von Cal Newport

Link zum Buch bei Amazon

Englisches Original: Deep Work: Rules for Focused Success in a Distracted World

Deep Work ist definiert als fokussiertes, konzentriertes Arbeiten (oder Lernen) – ohne Ablenkungen durch beispielsweise E-Mail, soziale Medien, YouTube, oder die Entscheidung, was wir als nächstes tun sollen.

Autor Cal Newport erklärt im ersten Teil des Buches, warum Deep Work in der heutigen Zeit von entscheidender Bedeutung ist (aber selten stattfindet). Beispielsweise wird anhand wissenschaftlicher Belege gezeigt, dass Multitasking nicht nur zu sogenanntem “attention residue” führt (d. h. Teile des Gehirns widmen ihre Aufmerksamkeit weiter der vorangegangenen Aufgabe), sondern auch zu einer langfristigen Verschlechterung der Konzentrationsfähigkeit.

Der zweite Teil zeigt Wege auf, wie jeder diese äußerst produktive Arbeitspraxis in kürzester Zeit beherrschen kann (bei mir hat es weniger als 24 Stunden gedauert). Das Grundprinzip ist dabei die langfristige Planung von unterbrechungsfreien Arbeits-, Internet- und Freizeitblöcken. Diese Blöcke können – je nach Persönlichkeit und Art der Arbeit – zwischen wenigen Stunden und mehreren Tagen lang sein.

Diese Planung reduziert nicht nur die Kontextwechsel, sondern auch die Anzahl der Entscheidungen, die man täglich treffen muss (Willenskraft ist auch eine begrenzte Ressource). Sie erhöht außerdem die Qualität der Freizeit, da diese komplett von der Arbeit getrennt wird.

Es macht Spaß, das Buch zu lesen, und ich empfehle es allen, die ihre Arbeitsleistung verbessern, mehr Arbeit in kürzerer Zeit erledigen und letztendlich mehr und qualitativ bessere Freizeit haben wollen.

Das Buch hat meine eigene Produktivität grundlegend verbessert.

Geeignet als Hörbuch? Ja, absolut.

Eat that Frog: 21 Wege, wie Sie in weniger Zeit mehr erreichen

eat that frog deutsch - brian tracy

von Brian Tracy

Link zum Buch bei Amazon

Englisches Original: Eat That Frog!: 21 Great Ways to Stop Procrastinating and Get More Done in Less Time

Wer kennt das nicht: lange To-Do-Listen, beruflich wie privat, und die Erwartung, vor allem an uns selbst, alles so schnell wie möglich zu erledigen? Warum erscheint das für uns so aussichtslos, während es anderen offenbar mühelos gelingt?

Die Antwort: Erfolgreiche Menschen versuchen erst gar nicht, alles zu erledigen. Sie setzen Prioritäten und arbeiten zuerst an der wichtigsten Aufgabe - diszipliniert, bis sie erledigt ist.

Der Titel des Buches, "Eat That Frog", ist eine Metapher dafür. Er entstammt einem amerikanischen Sprichwort, das besagt, dass man, wenn man morgens einen lebenden Frosch isst, die schwierigste Aufgabe des Tages hinter sich hat.

In 21 Kapiteln lernst du 21 praktische Techniken kennen, mit denen es auch dir gelingen sollte, deine innere Faulheit zu überwinden und deine To-Dos und deinen Tag so zu organisieren, dass du dich auf die wesentlichen Aufgaben konzentrieren und diese mit Motivation, Effizienz und Effektivität bewältigen kannst.

Das Buch ist klar strukturiert, auf das Wesentliche reduziert und leicht zu lesen. Die Techniken sind gut erklärt, sofort anwendbar und am Ende des Buches noch einmal hilfreich zusammengefasst.

Wenn dich deine eigene Trägheit stört und du dich ständig in unwichtigen Aktivitäten verzettelst, ist dies das richtige Buch für dich. Falls du bereits effektiv arbeitest, wendest du einige der Techniken vermutlich bereits an, wirst aber sicher noch die ein oder andere neue entdecken.

Geeignet als Hörbuch? Ja.

The One Thing: Die überraschend einfache Wahrheit über außergewöhnlichen Erfolg

The ONE Thing - Gary Keller

von Gary Keller und Jay Papasan

Link zum Buch bei Amazon

Englisches Original: The One Thing: The Surprisingly Simple Truth Behind Extraordinary Results

Die Kernaussage dieses Buches lautet: Konzentriere dich auf eine Sache – es ist diese eine Sache (“the ONE thing”), die außergewöhnliche Ergebnisse hervorbringt.

Die meisten Menschen teilen ihre Aufmerksamkeit auf viele Ideen und Aufgaben auf, um so viele Ziele wie möglich zu erreichen. Diese erreicht man so jedoch nur mäßig. Um massiven Erfolg zu haben, ist es besser sich auf eine Sache zu fokussieren und erst, wenn diese erfolgreich abgeschlossen wurde, mit der nächsten zu beginnen.

Ein anschauliches Beispiel sind Dominosteine, die jeweils einen 50 % größeren Stein umwerfen. Wenn du fünf Reihen mit jeweils zwölf solcher Steine aufbaust, kannst du am Ende fünf etwa fünf Meter hohe Steine umwerfen. Bildest du jedoch eine Reihe mit 60 Steinen, dann wird der 57. Stein höher sein als der Mond von der Erde entfernt ist!

Abgesehen von diesem abstraktem Beispiel ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass das menschliche Gehirn nicht für Multitasking geeignet ist: Beim Wechsel zu einer anderen Aufgabe verbleibt ein sogenannter Aufmerksamkeitsrückstand (“attention residue”), so dass es nach jedem Taskwechsel eine Weile dauert, bis man sich auf die neue Aufgabe konzentrieren kann.

Um große Ziele zu erreichen, eliminiere konsequent alle unwichtigen Dinge aus deinem Leben, und priorisiere die verbleibenden, anhand der Frage “Was ist die EINE Sache, die ich tun kann, so dass durch sie alles andere einfacher oder unnötig wird?”. Plane täglich Zeitblöcke ein, an denen du ununterbrochen an dieser einen Sache arbeitest.

Dieser Prozess ist nicht nur auf das Berufsleben anwendbar, sondern für alle Bereiche unseres Lebens. Eine Empfehlung für alle, die das Gefühl haben im Multitasking zu versinken und sich nicht auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren zu können.

Geeignet als Hörbuch? Ja.

Das 80/20-Prinzip: Mehr Erfolg mit weniger Aufwand

Das 80/20 Prinzip - Richard Koch

von Richard Koch

Link zum Buch bei Amazon

Englisches Original: The 80/20 Principle: Achieve More with Less

Der italienische Ökonom Vilfredo Pareto stellte vor über 100 Jahren fest, dass 80 % des Landes im Besitz von nur 20 % der Bevölkerung waren.

Daraus leitete sich die 80/20-Regel ab: 80 % des Erfolgs sind das Ergebnis von 20 % des Aufwands.

In "Das 80/20-Prinzip" zeigt Robert Koch, dass dieses Prinzip universell anwendbar ist – in allen Bereichen der Wirtschaft und des Privatlebens.

So werden beispielsweise 80 % des Umsatzes eines Unternehmens von nur 20 % der Kunden erwirtschaftet. 80 % der Mitarbeiter leisten 20 % der Arbeit. 80 % unserer Zeit verbringen wir mit 20 % unserer Freunde. Und zu 80 % der Zeit tragen wir 20 % unserer Kleidung.

Wenn wir lernen das 80/20-Prinzip zu erkennen, können wir uns auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist. So können wir mit weniger Aufwand und Zeit viel mehr erreichen – und zwar in allen Bereichen des Lebens:

Unternehmen sollten sich auf denjenigen Bereich konzentrieren, in dem ihre Kernkompetenz liegt, und alles andere auslagern.

Ähnliches gilt für unsere Karriere. Wir sollten das tun, was wir am besten können (und was uns Spaß macht) und unsere Kompetenzen darin kontinuierlich verbessern (Stichwort: T- bzw. Pi-shaped).

Im Privatleben sollten wie die wenigen Zeiten und Ereignisse erkennen, die zu unserer größten Freude führen, diese Zeiten intensiv nutzen und unser Glück aktiv kultivierten.

Ich kann dieses Buch wirklich jedem ans Herz legen. Selten findet man so viele gute Tipps für ein erfolgreiches und glückliches Leben in so komprimierter Form.

Als Hörbuch geeignet? Ja, und es wird vom Autor selbst gesprochen.

The Effective Executive: Effektivität und Handlungsfähigkeit in der Führungsrolle gewinnen

The Effective Executive - Peter F. Drucker

von Peter F. Drucker

Link zum Buch bei Amazon

Englisches Original: The Effective Executive: The Definitive Guide to Getting the Right Things Done

In diesem Klassiker erläutert Peter Drucker, “Pionier der modernen Managementlehre”, wie man eine effektive Führungskraft wird, die Stärken seiner Mitarbeiter fördert und so sein Unternehmen zum Erfolg führt.

Warum habe ich das Buch dann unter “Produktivität” einsortiert?

Im Mittelpunkt steht die Frage, wie durch Selbstmanagement mehr Produktivität und Effektivität erreicht werden kann. Meiner Meinung nach eine essentielle Fähigkeit, die nicht nur für Führungskräfte relevant ist.

Das Kernelement der Effektivität ist: Sei dir über deine Prioritäten im Klaren, und konzentriere deine Zeit, Energie und Ressourcen auf das Wesentliche; sag “nein” zu allem anderen.

Effektivität ist nicht angeboren – jeder kann sie erlernen. Und genau dafür bietet das Buch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Mess – und zwar detailliert – wann du wofür wie viel Zeit aufwendest. Du wirst erschüttert sein, wenn du feststellst, wie viel Zeit du täglich mit irrelevanten Aktivitäten vergeudest.
  2. Fokussiere dich auf die relevanten Tätigkeiten, und eliminiere diejenigen, die du nicht tun willst.
  3. Konsolidiere deine Zeit: Reserviere täglich mindestens einen ununterbrochenen Zeitblock von zwei Stunden und arbeite in dieser Zeit konzentriert an einem Thema.

Trotz seines Alters von mehr als 50 Jahren ist das Buch immer noch aktuell, da der Autor schon 1967 den Übergang ins Informationszeitalter erkannte.

Geeignet als Hörbuch? Ja, absolut.

When: Der richtige Zeitpunkt

When - der richtige Zeitpunkt - Daniel H. Pink

von Daniel H. Pink

Link zum Buch bei Amazon

Englisches Original: When: The Scientific Secrets of Perfect Timing

Viele Ratgeber erklären uns, was wir tun sollten. In “When” erklärt uns Bestsellerautor Daniel Pink, wann wir bestimmte Dinge tun sollten.

Im ersten Teil geht es um den Tagesrhythmus. Der natürliche, biologische Rhythmus ist nicht bei allen Menschen derselbe. Es gibt Frühaufsteher (“Lerchen”), Spätaufsteher (“Eulen”) und “Normaltypen”. Dieser sogenannte Chronotyp beeinflusst unsere Stimmung, wann wir besonders kreativ sind, wann wir gut analytisch denken können und wann unsere körperliche Leistungsfähigkeit am höchsten ist.

Wenn wir unseren Chronotyp kennen (dieser lässt sich mit Online-Tests leicht herausfinden), können wir diese Information nutzen, um unsere Arbeit optimal einzuteilen (z. B. analytische Arbeit vormittags, kreative nachmittags), wichtige Entscheidungen zum optimalen Zeitpunkt zu treffen und Sport zu treiben, wenn wir körperlich am fittesten sind.

Der Autor ist sich bewusst, dass nicht jeder seinen Tag frei einteilen kann. Er gibt

wertvolle Tipps, wie man damit umgehen kann, wenn der persönliche Rhythmus nicht mit den Vorstellungen des Arbeitgebers oder der Gesellschaft übereinstimmt.

Im zweiten Teil geht es um Anfänge und Enden – von Projekten, Jobs, Beziehungen und dem Leben als Ganzes. Wann ist der richtige Zeitpunkt einen Job zu kündigen, ein Unternehmen zu gründen oder zu heiraten? Warum ist ein Neuanfang oft die beste Option? Wieso haben Menschen eine Midlife Crisis, und wie kommt es, dass die meisten Menschen ihren ersten Marathon mit 29, 39, 49 oder 59 absolvieren?

Das Buch ist leicht zu lesen und unterhaltsam. Es enthält viele praktische Ratschläge, wie wir das Gelernte auf unser eigenes Leben anwenden können (“Time Hacks”) – damit wir besser schlafen und gesünder, produktiver und glücklicher werden.

Als Hörbuch geeignet? Ich habe die englische Version gehört und kann sie empfehlen; sie wird vom Autor selbst gelesen.

P.S.:

Wer mehr über Chronotypen und eine alternative Klassifizierung erfahren möchte, dem empfehle ich “Gutes Timing ist alles” von Dr. Michael Breus.

Die Kunst, sich nicht ablenken zu lassen: Indistractable - Werden Sie unablenkbar

Die Kunst sich nicht ablenken zu lassen - Nir Eyal

von Nir Eyal

Link zum Buch bei Amazon

Englisches Original: Indistractable: How to Control Your Attention and Choose Your Life

In einer Welt voller Ablenkungen durch Kollegen, E-Mails, Gruppenchat und soziale Medien können wir uns kaum noch längere Zeit auf unsere Prioritäten konzentrieren, bekommen immer weniger erledigt und vernachlässigen persönliche Beziehungen zu Familie und Freunden.

In "Indistractable" vermittelt uns der Produktdesigner und Experte für Verbraucherpsychologie Nir Eyal Strategien, um Ablenkungen zu widerstehen und zu beseitigen, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren und die Techniksucht zu bekämpfen. So können wir letztendlich produktiver sind und wieder mehr Zeit für uns, unsere Freunde und unsere Familie haben.

Zu diesen Strategien gehört z. B. innere Auslöser für Störungen (wie den Drang aufs Handy zu schauen) zu erkennen – und sie nicht zu unterdrücken, sondern zu verstehen und zu lernen mit ihnen zu leben.

Externe Auslöser für Störungen hingegen sollten wir so weit wie möglich ausschalten, indem wir zum Beispiel Push-Benachrichtigungen deaktivieren, ungelesene Newsletter abbestellen und ablenkende Apps deinstallieren.

Eine weitere Strategie sind sogenannte "Pakte". Bei einem "Anstrengungspakt" erhöht man die Hürde für unerwünschte Tätigkeiten, indem man z. B. das Handy während der Arbeit oder beim Schlafen in den Nebenraum legt. Bei einem "Identitätspakt" sieht man sich als Person mit bestimmten Eigenschaften, z. B. als Elternteil, das seinen Kindern uneingeschränkte Aufmerksamkeit schenkt.

Neben Strategien für die eigene Unablenkbarkeit gibt das Buch auch Tipps zur Förderung der Unablenkbarkeit bei Kindern und in der Partnerschaft.

Das Buch ist sehr gut strukturiert und leicht zu lesen. Die konkreten Strategien sind gut beschrieben, sofort umsetzbar und sehr hilfreich.

Eine Empfehlung für alle, die sich weniger ablenken lassen und die Kontrolle über ihr Leben zurückgewinnen wollen.

Geeignet als Hörbuch? Ja, und es wird (im englischen Original) vom Autor selbst gelesen.

Pause: Tue weniger, erreiche mehr

Pause - Alex Soojung-Kim Pang

von Alex Soojung-Kim Pang

Link zum Buch bei Amazon

Englisches Original: Rest: Why You Get More Done When You Work Less

Im heutigen Arbeitsumfeld wird Erfolg gerne durch die Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden definiert. Überstunden und Überarbeitung sind eher die Regel als die Ausnahme. Pausen werden als Widerspruch zu produktiver Arbeit gesehen.

Doch viel beschäftigt zu sein (oder dies vorzugeben, z. B. durch nachts abgeschickte E-Mails) ist alles andere als produktiv.

Zu konzentriertem, kreativen Arbeiten sind die meisten Menschen nur eine begrenzte Zeit pro Tag fähig.

Spitzenleistungen werden erst dann möglich, wenn Pausen als wesentlicher Bestandteil der Arbeit in den Tag integriert werden.

Das Gehirn benötigt – gerade in kreativen Berufen – Ruhe, um aufgenommene Informationen zu verarbeiten, neue Zusammenhänge herzustellen und neue Ideen entstehen zu lassen. Oft löst das Unterbewusstsein (genauer: das Default Mode Network – DMN) dabei Probleme, für die wir außerhalb der Ruhezeit keine Lösung finden konnten.

Am besten funktioniert das DMN in aktiven Pausen. Tätigkeiten wie z. B. Musizieren, Malen, Segeln, Klettern halten das Gehirn auf Trab und trainieren Fähigkeiten, die auch im Berufsleben relevant sind.

Auch moderate körperliche Aktivitäten, wie Spaziergänge, steigern und erhalten die Kreativität.

Das Buch basiert auf wissenschaftlichen Untersuchungen und ist mit zahlreichen spannenden Anekdoten über erfolgreiche historische Persönlichkeiten angereichert.

Es enthält zahlreiche Tipps, von denen sich viele (wie lange Spaziergänge während der Arbeitszeit) eher an Selbstständige und Unternehmer richten. Für Angestellte in der heutigen Arbeitswelt sind diese solange nicht praktikabel, bis auch Arbeitgeber Pausen als relevanten Teil der Arbeit betrachten.

Das Buch ist unterhaltsam, aufschlussreich und verständlich geschrieben – alles in allem sehr lesenswert.

Geeignet als Hörbuch? Ja, sehr gut.

Gutes Timing ist alles: Der richtige Zeitpunkt für Schlaf, Essen, Sex und fast alles andere

Gutes Timing ist Alles - Dr. Michael Breus

von Dr. Michael Breus

Link zum Buch bei Amazon

Englisches Original: The Power of When: Learn the Best Time to do Everything

Gibt es den richtigen Zeitpunkt, zum Schlafen, Essen, Lernen oder für ein Gespräch mit dem Chef? Interessanterweise gibt es ihn, doch er ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Er hängt von unserem (oder – im Falle des Gesprächs mit dem Chef – auch von dessen) sogenannten “Chronotyp” ab.

In "The Power Of When" geht es darum, unseren Chronotyp zu erkennen (mit Hilfe mehrerer Multiple-Choice-Tests) und darauf aufbauend die Aktivitäten unseres Tages – vom Essen, Alkoholkonsum, über Arzttermine und Medikamenteneinnahme, konzentriertem Arbeiten, Urlaubs- und Hochzeitsplanung bis hin zu Meditation, Sport und Sex – nach unserem biologischen Rhythmus zu planen.

Dieser Teil des Buches ist sehr sachlich, liest sich wie ein Nachschlagewerk und ist dementsprechend mühsam zu lesen. Ganz besonders dann, wenn es einem nicht gelingt, sich eindeutig einem der vier Chronotypen zuzuordnen, wie es bei mir und vielen anderen Lesern (laut deren Kommentaren im Internet) der Fall ist.

Im weiteren Verlauf des Buches wird es dann etwas interessanter, wenn es um die Bedeutung eines konsequenten Schlafrhythmus geht und darum, wie sich Ausschlafen, Koffein und Alkohol auf unseren Körper und den Schlaf auswirken.

Sehr hilfreich ist es, die Chronotypen unseres Partners und unserer Kinder zu erkennen. Auf diese Weise kann man deren Eigenheiten besser verstehen und besser darauf eingehen.

Als Hörbuch geeignet? Aufgrund der langatmigen Ausführungen, wann welche Handlungen für welchen Chronotyp am besten sind, würde ich es eher in der Printversion empfehlen. So kann man sich auf diejenigen Bereiche fokussieren, die auf den ermittelten Chronotyp zutreffen.